NaturErlebnisZentrum Wallmerod

2017.04.28_Bewilligung_NERZ.jpg

Das Natur-Erlebnis-Zentrum (NERZ) an der Grundschule Wallmerod ist ein Kooperationsprojekt der Masgeik-Stiftung mit der Verbandsgemeinde Wallmerod, der Ortsgemeinde Wallmerod, dem Alten- und Seniorenwohnheim "Hildegard von Bingen" und der Grundschule "Am Eichberg".

Im Rahmen der Schulhofumgestaltung der Grundschule sind auf der angrenzenden Grünfläche Erlebniselemente, wie naturkundliche Infotafeln, ein Insektenhotel gestaltet und aufgestellt worden. Die Masgeik-Stiftung unterstützt das Projekt durch naturschutzfachliche Beratung z.B. bei der Auswahl der zu pflanzenden Bäume und Sträucher und der zukünftigen Pflege der Flächen.

Tobias Thiessen hat im Rahmen seiner Bachelorarbeit im Fachbereich für Integrierte Naturwissenschaften an der Universität Koblenz die Infotafeln entworfen und gestaltet. Die Infotafeln befassen sich mit den Gegebenheiten des Schulhofes und den hier vorkommenden Tier- und Pflanzenarten. Zu jeder der fünf Tafeln hat der Student begleitende Arbeitsblätter erstellt, die den Lehrern aber auch anderen Naturinteressierten zur Verfügung stehen. Die fachliche Betreuung fanden
durch Dr. Markus Ackermann, Manfred Braun, Philipp Schiefenhövel und Nadine Mathey statt.


Infotafel zu Bäumen und Sträuchern

Des Weiteren ist der Schulgarten durch vier große Hochbeete ergänzt worden. Die Hochbeete wurden durch die Schüler, Lehrer und Eltern unter Federführung der Masgeik-Stifung errichtet und bepflanzt. Auch die Pflege wird von den Schülern und Lehrern mit Unterstützung von Eltern getragen.

Die Gesamtausgaben der Schulhofumgestaltung belaufen sich auf 89.900,- €. Das Projekt wird im Rahmen des Leader-Ansatzes des rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogrammes „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE) durch den „Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes“ (ELER) mit 65 % = 58.435,- € bezuschusst. Neben dem Eigenanteil der Verbandsgemeinde Wallmerod in Höhe von 25.000,- € verbleibt ein restlicher Anteil in Höhe von 6.465,- €, den die Ortsgemeinde Wallmerod trägt.

Die Realisierung der Infotafeln, das Insektenhotel und die Hochbeete wurden durch Spenden in einer Höhe von insgesamt 2200 € durch die Firma Much Festservice GmbH aus Limburg (1000 €), der Energieversorgung Mittelrhein (1000 €) und durch den Förderverein der Grundschule möglich.

Aktuelles

2018.09.09 Kreativ in und rund um die Natur im b-05

Mit Materialien aus der Natur spannende Dinge gebastelt

mehr

Tiermeldungen

Tiermeldungen.jpg
Sie sehen was,
woran wir forschen.
mehr

Spendenkontakt

Foto_Spende.jpg
Wir freuen uns
auf Ihren Beitrag
mehr

Zustiftungen

Zustiftungen.jpg
Der Natur
was Gutes tun
mehr

Archiv

Archiv.jpg
Zur Erinnerung
- ein paar schöne
Bilder
mehr

Veröffentlichungen

Veroeffentlichungen.jpg
Alles zum Nachlesen mehr