Fortbildung

Sie möchten sich im Bereich des Sachkunde- bzw. naturwissenschaftlichen Unterrichts sowie in der Umweltpädagogik oder generell zu naturschutzfachlichen Themen weiterbilden?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit von individuell angepassten Fortbildungsveranstaltungen rund um die Natur. Unser Mitarbeiter und Naturschutzreferent, Dipl.-Biol. Philipp Schiefenhövel bietet Ihnen das ganze Jahr jahreszeitlich angepasste Fortbildungen an.

Unser kostenfreies Angebot richtet sich vor allem an Erzieher und Erzieherinnen von Kindergärten sowie an Lehrerinnen und Lehrer von Grundschulen und weiterführenden Schulen im Westerwald. Nach einem theoretischen Teil findet der anschließende Praxisteil stets draußen in der Natur statt.

Neben der Durchführung einer Fortbildung an der Naturschutzstation in Molsberg und des umliegenden Naturschutzgebietes „Hartenberg / Steincheswiese“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit in der unmittelbaren Umgebung der Kindergärten und Schulen eine Fortbildungen zu vereinbaren.

Über eine freiwillige Spende für unsere Arbeit freuen wir uns natürlich immer sehr. In folgender Auflistung finden sie eine Auswahl aus unserem naturkundlichen Fortbildungsprogramm.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse direkt an den Naturschutzreferenten der Stiftung.

Naturkundliche Fortbildungen
5.2_Fortbildungen01_540px.jpg
Fortbildung zur "Unterwasserwelt eines Kleingewässers"
5.2_Fortbildungen03_540px.jpg
Fortbildung zu „Tiere am Haus und im Garten“
5.2_Fortbildungen05_540px.jpg
Fortbildung zum "Lebensraum Waldboden"
5.2_Fortbildungen04_540px.jpg
Fortbildung zum "Lebensraum Waldboden"

Aktuelles

Molsberger Gespräche voller Erfolg

Thema der Gespräche "Naturschutz im Wandel - gestern, heute, morgen" traf Zahn der Zeit

mehr

Tiermeldungen

Sie sehen was,
woran wir forschen.
mehr

Spendenkontakt

Wir freuen uns
auf Ihren Beitrag
mehr

Zustiftungen

Der Natur
was Gutes tun
mehr

Archiv

Zur Erinnerung
- ein paar schöne
Bilder
mehr

Veröffentlichungen

Alles zum Nachlesen mehr