2016.06.28 Wechsel der Geschäftsführung

Vorstand Masgeik-Stiftung: v.l. Frank Klemm, Hella Weigand, Dr. Martin Bredenbeck (neuer Geschäftsführer, Manfred Braun, Prof. Dr. Heinz Günter Horn (Vorsitzender) und Naturschutzreferent Philipp Schiefenhövel

Seit Anfang Juni dieses Jahres hat die Will und Liselott Masgeik-Stiftung aus Molsberg mit Dr. Martin Bredenbeck einen neuen Geschäftsführer. Satzungsmäßig stellt sowohl die Geschäftsführung als auch der Vorsitz des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL) in Köln auch den Geschäftsführer und den Vorsitzenden der Masgeik-Stiftung.  

Neben dem Wechsel in der Geschäftsführung wird es zeitnah auch einen Wechsel im Stiftungsvorsitz geben. Prof. Dr. Heinz Günter Horn hatte dieses Amt seit Juni 2014 inne und mit viel Leidenschaft und Einsatz ausgefüllt. Er hätte dies auch gerne weiterhin getan,  er ist jedoch zum 1. Juli 2016 als Vorsitzender des RVDL zurückgetreten. Damit kann er laut Satzung auch nicht mehr länger Vorsitzender der Masgeik-Stiftung bleiben.  

Seit 2008 war Dr. Heike Otto mit großem Engagement und Tatendrang Geschäftsführerin der Masgeik-Stiftung. Nun hat sie in Dr. Bredenbeck einen Nachfolger. Bei seinem ersten Besuch in Molsberg konnte er sich bereits genauere Einblicke in die Stiftungsarbeit sowie die Naturschutzstation Molsberg verschaffen. Dr. Bredenbeck stammt aus Mülheim an der Ruhr, hat Kunstgeschichte studiert und über die Umnutzung rheinischer Kirchen promoviert. Zuletzt arbeitete er als wissenschaftlicher Referent beim Bund für Heimat und Umwelt (BHU) in Bonn. Er lebt zurzeit in Koblenz und Bonn. Im Wesentlichen beschäftigt sich der neuen Geschäftsführer mit dem Schutz, der Pflege und der Nutzung des baukulturellen Erbes und der historischen Kulturlandschaft im Vereinsgebiet des RVDL. Umweltthemen sind ihm nicht fremd.  

Dr. Bredenbeck freut sich auf seine neuen Aufgaben beim RVDL, insbesondere auf den aktiven Natur- und Artenschutz bei der Will und Liselott Masgeik-Stiftung im Westerwald. „Da werde ich mich schnell einarbeiten“, versicherte er.





Aktuelles

Oktober | Exkursion am Freitag 30.10.2020

Vollmond am Lagerfeuer - Tiere im Mondenschein

Veranstaltung abgesagt

mehr

Tiermeldungen

Sie sehen was,
woran wir forschen.
mehr

Spendenkontakt

Wir freuen uns
auf Ihren Beitrag
mehr

Zustiftungen

Der Natur
was Gutes tun
mehr

Archiv

Zur Erinnerung
- ein paar schöne
Bilder
mehr

Veröffentlichungen

Alles zum Nachlesen mehr