März | Exkursion am Sonntag 29.03.2020

Foto | Wolfgang Burens

Die Vogelwelt im Wald und der Klimawandel
 

Während einer Vogelstimmenwanderung durch den Struthwald bei Molsberg, sollen die heimischen Brutvögel des Waldes belauscht und vorgestellt werden. Die Veränderungen des Waldes durch die Borkenkäfervermehrung der letzten Jahre und andere Folgen des Klimawandels auf die Brutvogelgemeinschaft sollen demonstriert und mit den Teilnehmern diskutiert werden.

Leitung |  Dipl.-Biol. Philipp Schiefenhövel

Uhrzeit | 8.00 - ca. 11.00 Uhr

Treffpunkt | Naturschutzstation, Am Hartenberg 1, 56414 Molsberg

Tipp | warme und wetterfeste Kleidung mitbringen.


Aktuelles

Der Fischotter

- möglicher Rückkehrer auch im Westerwald ?

mehr

Tiermeldungen

Sie sehen was,
woran wir forschen.
mehr

Spendenkontakt

Wir freuen uns
auf Ihren Beitrag
mehr

Zustiftungen

Der Natur
was Gutes tun
mehr

Archiv

Zur Erinnerung
- ein paar schöne
Bilder
mehr

Veröffentlichungen

Alles zum Nachlesen mehr