Das Handlungskonzept der Stiftung

Die Will und Liselott Masgeik-Stiftung hat nach § 2 ihrer Satzung u. a. den Zweck, unter Natur- und Landschaftsschutz stehende oder zu stellende Gebiete im rheinland-pfälzischen Teil des Westerwaldes zu erhalten, zu pflegen und zu erwerben.

Insbesondere hat sie die Flora und Fauna in den in ihrem Eigentum stehenden Naturschutzgebieten zu schützen und zu fördern. Sie hat auch wissenschaftliche Forschungs-, Lehr- und Betreuungsprojekte für diese und andere Gebiete und im allgemeinen Natur- und Landschaftsschutz durchzuführen.

4.1_Natuschutzgebiet_U__bersicht_NSG_Hartenberg_Steincheswiese_1_10000.jpg
Die beiden Naturschutzgebiete der Stiftung sind die im Plan orange markierten Flächen.

Die Aktivitäten der Stiftung

Zur Erfüllung der oben gennaten Aufgaben unternimmt die Stiftung folgende Aktivitäten:

1 | Ständige hauptamtliche Betreuung des Naturschutzgebietes „Hartenberg und Steincheswiese“ in  Molsberg mit dem Ziel der Erhaltung, Gestaltung und Weiterentwicklung des Gebietes.

2 | Erschließung und Öffnung des Gebietes für von der Stiftung veranstaltete Führungen und Veranstaltungen.

3 | Durchführung praktischer pädagogischer Maßnahmen und Veranstaltungen mit und für Schulen und Jugendliche.

4 | Herrichtung des Hauses Hartenberg 1 („Haus Hahnbühl“) als Tagungs- und Arbeitszentrum für Natur- und Landschaftsschutz.

5 | Durchführung von eigenen Tagungen oder in Kooperation mit anderen Trägern des Natur- und Landschaftsschutzes im rheinland-pfälzischen Westerwald und im Allgemeinen.

6 | Herausgabe von Veröffentlichungen zu Fragen des Natur- und Landschaftsschutzes in eigener Trägerschaft, in Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz e.V und anderen Organisationen

7 | Durchführung eigener Natur- und Landschaftsschutzprojekte oder finanzielle Förderung solcher Projekte von anderen Trägern.

8 | Durchführung von allgemeinen Informationsveranstaltungen zur Information einer breiteren Öffentlichkeit.

9 | Eigene oder Förderung anderer wissenschaftlicher Veranstaltungen und Projekte.  

10 | Stellungnahme und Einflussnahme auf politische Entwicklungen im Bereich des Natur-und Landschaftsschutzes.

11 | Zusammenarbeit und Beratung von und mit Kommunen und Behörden im Westerwald.  

12 | Zusammenarbeit mit anderen Organisationen des Natur- und Landschaftsschutzes.    

2.5_Naturschutzstation_Winter.JPG
Die Naturschutzstaion im Winter.
4.1_Naturschutzgebiet_Foto01_72Dpi.jpg
Luftaufnahme eines Teilgebietes

Aktuelles

2017.08.01 Lebensraum Waldboden entdeckt

... spannende Entdeckungstour ins Reich von Bergmolch, Erdkröte, Kellerassel und CO

mehr

Tiermeldungen

Tiermeldungen.jpg
Sie sehen was,
woran wir forschen.
mehr

Spendenkontakt

Foto_Spende.jpg
Wir freuen uns
auf Ihren Beitrag
mehr

Zustiftungen

Zustiftungen.jpg
Der Natur
was Gutes tun
mehr

Archiv

Archiv.jpg
Zur Erinnerung
- ein paar schöne
Bilder
mehr

Veröffentlichungen

Veroeffentlichungen.jpg
Alles zum Nachlesen mehr